Pferdeklinik Kerken bei facebook Pferdeklinik Kerken bei twitter

Orthopädie

Die Probleme des Bewegungsapparates – Lahmheiten, Rückenschmerzen, Probleme in Hals, Genick und Pferdemaul – nehmen in unserer täglichen ambulanten und stationären Klinikarbeit einen großen Raum ein.

Die Voraussetzung für eine gezielte und sinnvolle Behandlung ist eine sichere Diagnose. Siehe auch „Lahmheitsdiagnostik“. Leider können Pferde nicht sprechen.

Zur Therapie orthopädischer Erkrankungen bedienen wir uns bewährter, aber auch moderner Methoden der Schul- und Sportmedizin und können neben der Chiropraxis auch die extrakorporale Stoßwellentherapie sowie die IRAP-Behandlung anbieten.

Unser orthopädisch, chirurgisches Spektrum reicht von der arthroskopischen Gelenkchirurgie bis hin zur Frakturbehandlung (Osteosynthese). Operationen an Griffelbeinen, Gleichbeinen, Sehnen und Sehnenscheiden führen wir ebenso routiniert durch.



Als wichtige Ergänzung unserer Arbeit ist seit vielen Jahren ein in orthopädischen Beschlagstechniken erfahrener Hufschmied an unserer Klinik tätig. Er führt auch Spezialbehandlungen am Huf wie Maßbeschläge, geklebte Eisen, Hufaufbau mit Kunsthorn sowie Anbringen von Fohlenschuhen und Hornspaltenbehandlungen durch.

Besonders wichtig ist uns hierbei auch die umfassende Beratung über alle Befunde, therapeutischen Möglichkeiten und der Prognose für ihr Pferd.

Pferdeklinik Kerken Tierärztliche Klinik für Pferde Slümer Str. 5-6 D-47669 Wachtendonk Telefon: +49 (0) 28 36-91 41 0 info@pferdeklinik-kerken.de
Impressum